DasHeimnetzwerk.de - informativ und umfassend

Buchneuerscheinung “Ihre eigene Cloud”

Dieses Mal dreht sich die aktuelle Meldung auf meiner Webseite um eine Buchneuerscheinung und zwar meines eigenen Buches “Ihre eigene Cloud”.

Bild: Ihre eigene Cloud
Bild: Ihre eigene Cloud

Vor circa 1 Jahr suchte ich nach einer Lösung, um auf die Daten meines kleinen Unternehmen von jedwedem Ort zugreifen zu können. Explizit sollten Kalender, Kontakt und Notizdaten dazugehören. Die typische Lösung in einem solchen Fall kann mit dem Wort “Cloud-Speicher” treffend umrissen werden. Kalender und Kontaktdaten können z.B. bequem über ein Google Konto synchronisiert werden, Dateien über Dropbox, OneDrive oder GoogleDrive. Die Verwendung solcher Ansätze schied für mich aber aus, da ich dann nicht nur meine, sondern auch die Daten meiner Kunden, mit externen Dienstleistern teilen würde.

Nach einigen Recherchen stieß ich auf die Nextcloud Software. Das ist ein freies Softwarepaket, welche es ermöglicht einen eigenen Cloud-Speicher einzurichten und darüber unterschiedlichste Daten zu speichern und zu synchronisieren. Neben der grundsätzlichen Erfüllung meiner Anforderungen, hatte Nextcloud auch den Charme das es keine Abängigkeit zu einem bestimmten Gerät oder Betriebssystem gibt.

Das nächste Hindernis war nun die Frage wie ein eigener Server aussehen könnte. Dieser sollte leicht einzurichten und zu warten sein. Darüber hinaus sollte der Server wenig Energie verbrauchen, da er ja 24 Stunden, 7 Tage die Woche in Betrieb sein würde. Als ein guter Lösungsansatz erwies sich die Möglichkeit auf einem modernen Netzwerkspeicher (NAS) einen eigenen Server erstellen zu können. Als preislich günstigerer, für Privatpersonen geeigneter, Ansatz erwies sich die Verwendung eines Raspberry Pi Kleincomputers.

Es ergaben sich im weiteren Verlauf noch mehr Fragestellungen, doch ich will nicht zu sehr ausschweifen. Insgesamt stellte ich aber fest, dass die Erstellung eines eigenen Cloud-Speichers überraschend einfach war, wenn man weiß wie es geht. Ferner handelt es sich um eine Thematik, welche für jeden interessant ist, der Daten von einem Smartphone, Tablet, PC oder Notebook in einen Cloud-Speicher lädt und für den Datenschutz nicht nur eine leere Worthülse ist.

Als Resultat entstand der Gedanke aus den eigenen Erkenntnissen, weiterführenden Recherchen und Tests ein Buch zu schreiben. Das Buch mit dem Titel „Ihre eigene Cloud“ ist nun erschienen.

Im folgenden finden Sie noch die Kurzbeschreibung des Buches. Etwas mehr Informationen, inklusive Inhaltsverzeichnis findet sich hinter diesem Link.

Wenn Sie aber schon jetzt überzeugt sind, dann können Sie das Buch in den nächsten Tagen im regulären Buchhandel bestellen. Die eBook Version wird ebenfalls in den kommenden ein bis zwei Wochen über Amazon, Thalia und andere eBook Plattformen verfügbar sein. Über Books on Demand ist das Buch als Druckversion schon jetzt beziehbar.

121 Seiten

Taschenbuch: ISBN-13: 978-3-7448-6386-5 zum Preis von 8,99 € (D) (Hier bestellen)^*^

eBook: ISBN-13: 978-3-7448-9159-2 zum Preis von 3,99 € (D) (Hier kaufen)^*^

Kurzbeschreibung: Ihre eigene Cloud

„Daten sind das Gold des Informationszeitalters“, so lauten sinngemäß in der Öffentlichkeit geäußerte Thesen. Damit sind auch die persönlichen Daten wie Kalendereinträge, Kontakte, Fotos und vieles mehr gemeint. Große Unternehmen graben schon seit vielen Jahren nach diesem”Gold“. Auch Geheimdienste betätigen sich als Goldwäscher im Strom des Internets. Einen Weg wie Sie Ihr”Gold" für sich behalten beschreibt das Buch “Die eigene Cloud”.

Ob unterwegs oder daheim, mit Ihrer eigenen Cloud können Sie bequem Ihre Kalender- und Kontaktdaten zwischen Ihren Geräten synchronisieren. Dateien werden über die eigene Cloud gespeichert und einfach mit Kollegen oder Freunden geteilt. Dabei ist die Sicherheit Ihrer Daten ein wichtiger Aspekt.

Das Buch beschreibt Schritt für Schritt, anhand konkreter Beispiele, wie Sie selbst Ihre eigene Cloud einrichten und betreiben. Die angewandten Konzepte und Hintergründe werden eingängig erläutert. Dass dadurch gewonnene Verständnis ist nicht nur für die Realisierung Ihrer eigenen Cloud nützlich, sondern darüber hinaus auch für den Umgang mit dem eigenem Netzwerk und dem Internet.

Die Zielgruppe des Buches sind private Personen und kleine Unternehmer, welche die Kontrolle über Ihre Daten behalten wollen und dabei etwas Aufwand nicht scheuen. Doch keine Angst, die eigene Cloud ist einfacher erstellt als Sie wahrscheinlich denken.

Matthias

P.S.: ^*^ Sie werden auf den BoD Buchshop (Druckausgabe), respektive zu Amazon (eBook) weitergeleitet

eBook ISBN am 18.10.17 aktualisiert